Flächen für Solaranlagen gesucht!

Kreuzer Energy und Partnerfirmen suchen geeignete Flächen für die Errichtung und den Betrieb von Solaranlagen. Merkmale:

  • Auf oder an Gebäuden, Dach, Fassade
  • Neubau oder bevorstehende Sanierung
  • Freiflächen ab 3000 m²
  • Deponieflächen, Betriebsflächen
  • Betriebsgebäude, Hallen
  • Landwirtschaftliche Gebäude
  • landwirtschaftlich ungenutzte und untergeordnete Flächen
  • Zeithorizont 20 Jahre

Bei Interesse und für weitere Informationen zu Anlagen, Vergütung und Verwendung: DI Wolfgang Kreuzer, +43 (0) 6506219912, kw@kreuzerenergy.at

Neues Angebot für Eigentumsgemeinschaften, gewerblich und privat, Gebäude und Energieanlagen, Sanierung mit Verwaltung und Finanzierung

Kreuzer Energy bietet mit zuverlässigen Partnern ein neues Angebot für Eigentumsgemeinschaften zur einfacheren Umsetzung von Sanierungen.

  • Ausarbeitung von Sanierungsvarianten und moderne Energiekonzepte für sanierungsfähige Gebäude
  • Genaue Vorschläge für eine bestandsichernde Weiterentwicklung
  • Höchster Komfort und Nutzung effizienter Energiesysteme
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Abwicklung von Hausversammlungen
  • Übernahme der Energieanlagen zum Betrieb, Betreuung und Verwaltung
  • Einfache Abrechnungsmodalitäten.
  • Verwertung überschüssiger Energie
  • Optional: Bildung von Energiegemeinschaften

Anfragen an DI Wolfgang Kreuzer unter +43 (0) 650 6219912

Neues Angebot für Hausverwaltungen

Kreuzer Energy bietet mit zuverlässigen Partnern ein neues Angebot für Hausverwaltungen zur einfacheren Umsetzung von Sanierungen.

Wir bieten für Hausverwaltungen die Ausarbeitung von Sanierungsvarianten und moderne Energiekonzepte für sanierungsfähige Gebäude an. Sie erhalten für ihre Kunden genaue Vorschläge für eine bestandsichernde Weiterentwicklung. Höchster Komfort und Nutzung effizienter Energiesysteme sind das Ziel.

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Abwicklung von Hausversammlungen.

Der Kern des Angebotes ist ein Konzept mit Maßnahmenplanung und Umsetzung, sowie eine Finanzierung der Maßnahmen, welche die Rücklagen schont. Es enthält die Übernahme der Energieanlagen zum Betrieb, Betreuung und Verwaltung, sowie einfache Abrechnungsmodalitäten. Die Verwertung überschüssiger Energie und Bildung von Energiegemeinschaften sind optional enthalten.

Neues Konzept für Bauträger: Erneuerbare Energiesysteme für Eigentümer und Mieter, gewerblich und privat

Bauträger können erneuerbare Energie für zukünftige Eigentümer / Mieter günstig bereitstellen: Photovoltaik, Wärmepumpen, Lüftung, usw.

Flexibel und anpassbar:

Kreuzer Energie organisert mit geeigneten und zuverlässigen Partnern:

  • Planung, Umsetzung und Finanzierung der Energiesysteme
  • Organisation und Verteilung der Energie an Eigentümer und Mieter
  • Abrechnung der Energielieferung
  • Eintritt und Austritt durch die Eigentümer und Mieter in Lieferpakete
  • Flexible Übernahme des Investitionsanteils bei Eigentümer- und Mieterwechsel
  • Zukünftige Verwertung überschüssiger Energie
  • Optional: Bildung und Verwaltung von Energiegemeinschaften

Infos und Kontakt: DI Wolfgang Kreuzer, +43 (06506219912

Energie – Services (ES)

Energie-Services sind Dienstleistungen, die Energie effizient bereitstellen. Dazu gehören, je nach Umfang, die Projektplanung, Finanzierung, die Umsetzung des Projektes und der Betrieb der Anlagen für Strom, Photovoltaik, Heizung, Warmwasser, Lüftung, Ladestationen, Mobilität, thermische Gebäudesanierung, usw.

Kunden und Nutzer erhalten kostengünstige umweltschonende Energie, ohne sich mit Technik und hohen Investitionskosten herumschlagen zu müssen. Darüber hinaus leisten sie einen Beitrag zur Reduktion der Klimaerwärmung durch Nutzung lokaler Ressourcen.

Kreuzer Energy bietet die Projektentwicklung, die Umsetzung und die Verwaltung dieser Vorhaben an.

Langjährige Erfahrung und kompetente Partner ermöglichen eine sorgfältige technische Beurteilung. Finanzierungspartner stehen für passende Investitionsbedingungen. Ausgewogene Vertragsregelungen sorgen für faire Verhältnisse.

Neue Ansätze für den Gestaltungsrahmen bieten sorgenfreie, langfristige Versorungsmodelle mit modernsten Anlagen und durchdachte Systeme, sowohl für den Neubau, als auch für die Sanierung.

Im Focus stehen größere Wohnbauten und Gewerbe- sowie Industriegebäude und Anlagen.

Das Ziel besteht in der weitgehenden Nutzung von Energiepotenzialen, die am Standort verfügbar sind, ohne Verteilungsnetze zu beanspruchen. Die Eigenversorung der Nutzer soll einen maximalen Grad erreichen und damit soll auch ein Kostenvorteil erzielt werden.

Neue Ansätze der Projektgestaltung beziehen Gemeinschaftliche Erzeugungsanlagen ebenso ein wie die zukünftigen Regelungen für Bürger-Energiegemeinschaften und Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaften.

Energiegemeinschaften

Eine Optimierung des Energiesystems lässt sich durch die Bildung von Energiegemeinschaften erreichen. Diese Initiativen werden von rechtlichen Regelungen der Europäischen Union ausgehend auch in Österreich umgesetzt. Dazu zählt bereits das Elektrizitätswirtschafts- und organisationsgesetz, das im §16a solche Gemeinschaften für Photovolatikanlagen definiert.

Zukünftig soll durch neue Gesetze und Regelungen in Österreich den Erneuerbaren Energiegemeinschaften und den Bürgerenergiegemeinschaften Vorschub geleistet werden.

Kreuzer Energy bietet für diese Energiegemeinschaften eine Betreiberlösung an, welche die Bildung der Gemeinschaft, die Verwaltung und den Betrieb der Energieanlagen beinhaltet.

Angesprochen werden dafür Bauträger, Investoren in Immobilienprojekte, Hausverwaltungen, sowohl für den Wohn-, als auch den Gewerbbau.

Förderung von Holzheizungen, Wärmepumpe und Anschluss an Nah-/Fernwärme < 100 kW

Förderungsmittel für Maßnahmen zum umwelt- und klimafreundlichen Heizen werden für alle Unternehmen und sonstige unternehmerisch tätige Organisationen bereitgestellt.

Es wird die Neuerrichtung, Umstellung und Erneuerung von umwelt- und klimafreundlichen Wärmeerzeugern gefördert.

Darunter sind zu verstehen:

  • Holzheizungen mit weniger als 100 kW thermischer Leistung
  • Wärmepumpen mit weniger als 100 kW thermischer Leistung
  • Fernwärmeanschlüsse mit weniger als 100 kW thermischer Leistung 

Quelle: https://www.umweltfoerderung.at/betriebe/raus-aus-dem-oel-erneuerbare-waermeerzeugung-100-kw.html, 18.05.2020

Die voherige Optimierungen von Wärme- und Kältesystemen mit Eigenstromerzeugung liefert geringe Energiekosten und zuverlässige Systeme. Beratung: DI Wolfgang Kreuzer, +43 650 62 199 12

Förderung für Sanierung im mehrgeschoßigen Wohnbau und Tausch des Heizungssystems

Förderungsmittel für „raus aus Öl“ bereitgestellt:

Förderungsanträge können von WohnungseigentümerInnen und MieterInnen von Wohnungen bei Tausch des Heizungssystems bzw. thermischer Sanierung des gesamten mehrgeschoßigen Wohnbaus eingereicht werden.

Gefördert werden der Ersatz von fossilen Heizungssystemen, sowie thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind. Förderungsfähig sind die Umstellung eines fossilen Heizungssystems („raus aus Öl“) auf eine klimafreundliche Technologie sowie umfassende Sanierungen nach klimaaktiv Standard.

Quelle: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/raus-aus-oel-und-sanierungsscheck-fuer-private-2020-mehrgeschossiger-wohnbau.html, 18.05.2020

Im Zuge der Dachsanierung und Heizungsumstellung können eine Wärmepumpe und eine gemeinschaftliche Photovoltaikanlage zur Eigenversorung mit Ökostrom installiert werden.

Projekte und Beratungen: DI Wolfgang Kreuzer, +43 650 62 199 12

Energie – Consulting in Coronazeiten

Liebe Kunden,

die Coronazeit führt zu enorm vielen Einschränkungen aber durch den Einsatz digitaler Mittel wird der virtuelle Raum bestmöglich genutzt und die Kommunikation aufrechterhalten.

Dafür sind digitale Team-Räume eingerichtet, mit denen ein Daten- und Informationsaustausch möglich ist. Auf persönliche Besprechungen wird derzeit verzichtet. Außenbegehungen werden nur in besonderen Fällen, unter Wahrung der gesetzlichen Maßnahmen, durchgeführt.

Aber selbst unter diesen Voraussetzungen können Arbeiten durchgeführt werden und es entstehen nur geringe Verzögerungen in Planungs- und Umsetzungsprozessen, soferne der Datenaustausch sichergestellt ist.

Vielleicht führt gerade diese Zeit dazu, sich mit Materien zu beschäftigen, die in der täglichen Routine kaum Platz finden, wie die Entwicklung des Energiebezugs und der effizienten Nutzung in Ihrem Unternehmen.

Mit den besten Wünschen für die Gesundheit aller,

Wolfgang Kreuzer, +43 650 6219912